Der Dramatische Verein St. Moritz präsentiert

Die Perle Anna



von Marc Camoletti

Nach zwanzig Jahren Ehe ist bei Bernard und Claudine die Luft draussen. Daher haben sich beide auf einen Flirt eingelassen: Claudine mit dem Boxer Robert, Bernard mit der heiratswilligen Catherine. Um ein ungestörtes Wochenende verbringen zu können, behauptet Bernard, dringend auf Geschäftsreise zu müssen. Claudine gibt vor, ihre Mutter zu besuchen. Und das Dienstmädchen Anna wird ebenfalls auf Familienbesuch geschickt. Doch die Wohnung bleibt nicht lange leer: Anna möchte sich lieber das Reisegeld sparen und kehrt wieder zurück. Kurz darauf tauchen Claudine und Robert auf – und zum Schluss stellen sich auch noch Bernard und Catherine ein. Anna hat alle Hände voll zu tun, die beiden Paare, die nichts voneinander wissen, aneinander vorbeizumanövrieren.

Eine turbulente Komödie mit einigen überraschenden Wendungen, inszeniert von Selma Mahlknecht. Es spielen: Patrizia Müller, Corinna Ravo, Lidia Poltera, Franco Tramèr und Arno Lazzarini.